10.11.2021 / komba gewerkschaft nrw

Wann, wenn nicht jetzt?

Orts- und Kreisverbände sowie Fachgruppen diskutierten auf Jahrestagung über Strukturprozess der komba gewerkschaft nrw.

Die Gesellschaft ist im Wandel. Diesen Wandel gilt es als komba nrw aufzugreifen und zu spiegeln. „Moderner, breiter, digitaler und kommunikativer aufgestellt sein. Sichtbarer besonders für Jobeinsteiger werden. Ebenso bei Nichtorganisierten und jungen Menschen mit unseren Werten, die die komba ausmachen, bekannter werden, um damit attraktiv für Beschäftigte im Organisationsbereich der komba zu sein“, schildert Andreas Hemsing, Landesvorsitzender der komba gewerkschaft nrw, die nächsten Ziele.

„Wann, wenn nicht jetzt?“ so das Motto der Jahrestagungen der Orts- und Kreisverbände sowie Fachgruppen der komba gewerkschaft nrw am 9. November in Schwerte und 10. November in Mülheim a.R.. Mit einem Impulsvortrag über den bevorstehenden und zum Teil bereits eingeleiteten Strukturprozess der komba nrw eröffnete Andreas Hemsing die Veranstaltungen. Weitere Informationen dazu gaben Nikita Splitt und Marcus Rümmler, Referenten der Landesgeschäftsstelle in Köln, bevor es in die Diskussion ging. „Sicherlich sind noch Justierungen zum Strukturprozess der komba nrw offen, die wir, vorbehaltlich des Landesvorstandsbeschlusses zum außerordentlichen Gewerkschaftstag Anfang Februar 2022, vornehmen werden. Jedoch spüre ich auf Grund der intensiven Mitnahme der Menschen in unserer komba eine positive Grundstimmung und gespannte Neugierde auf den Prozess“, so Hemsing.

    Kennenlernen in großer Runde
    Anschließend stellten sich die neuen Fachbereichsvorstände vor. Dabei ging es darum, sie und ihre Themen kennenzulernen. In einer lockeren Gesprächsrunde, moderiert von Valentina van Dornick, stellvertretende Landesvorsitzende, sprachen die Fachbereichsvorsitzenden über die aktuelle Ausgangslage und die Perspektiven in ihren Bereichen und in ihrer Gremienarbeit.

    Nach der Mittagspause fand eine weitere Gesprächsrunde statt, in der sich die neuen Vorsitzenden der Kommissionen und der Seniorenvertretung vorstellten. Sie erläuterten ihre aktuellen Schwerpunkte und den Ausblick auf die Arbeit in den Gremien in der nächsten Zeit. Die Moderation der Runde übernahm Thorsten Schwark, stellvertretender Landesvorsitzender. Abschließend informierten die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands über ihre Themen der Gewerkschaftsarbeit: Der 2. Landesvorsitzende Christoph Busch über den Bereich des Beamten- und Dienstrechtes, Kollegin Sandra van Heemskerk, stellvertretende Landesvorsitzende, zum Tarifbereich und der stellvertretende Landesvorsitzende Christian Dröttboom über den Mitgliederservice, Werbemittel und Kampagnen, unter anderem zu den anstehenden Betriebsratswahlen 2022. Der stellvertretende Landesvorsitzende Lutz Urbach erläuterte die aktuelle Lage zum Thema Kommunalfinanzen. Florian Klink, Landesjugendleiter der komba nrw, stellte in Schwerte, Juliane Gallwitz, 1. stellvertretende Landesjugendleiterin, in Mülheim die Arbeit der komba jugend nrw vor. Durch die beiden Tage führten Stefanie Frank, Vorstandsreferentin, und Silke Florijn, Chefredakteurin des NRW-Mitgliedermagazins inform.

    „Es waren zwei sehr gelungene Veranstaltungen, in denen wir uns nochmal für die Wahl in unsere verschieden Positionen und dem damit verbunden Vertrauen bedanken konnten. Wir freuen uns darauf, die großen Herausforderungen gemeinsam mit unseren Mitgliedern zu meistern. Den `Nähe ist unsere Stärke`“, resümierte der Landesvorsitzende.

    • Weitere Informationen über die Fachbereiche, Ausschüsse, Kommissionen und der Seniorenvertretung HIER.
      Bitte beachten Sie dabei, dass dieser Bereich nach den gerade stattgefundenen konstituierenden Sitzungen der Gremien aktualisiert wird.
    • Info Landesgewerkschaftstag:
      Der Landesgewerkschaftstag ist das höchste Organ der komba gewerkschaft nrw. Alle fünf Jahre kommen dort Delegierte aus ganz Nordrhein-Westfalen, die Mitglieder des Landesvorstandes und des Geschäftsführenden Vorstandes zusammen, um den gewerkschaftspolitischen Kurs festzulegen und Satzungsänderungen zu beschließen. Darüber hinaus werden Landesvorstand, Geschäftsführender Vorstand sowie die Vorsitzenden der Fachbereiche und weiteren Gremien neu gewählt.
      im Mai 2021 sollte eigentlich der 31. Gewerkschaftstag der komba nrw in Neuss erfolgen, der aber coronabedingt auf den 4. Februar 2022 (außerordentlicher Gewerkschaftstag) verschoben werden musste. Im Umlaufverfahren und über Briefwahl wurden aber der Landesvorsitz, die Mitglieder des Geschäftsführenden Vorstands, der Landesvorstands sowie die Vorsitzenden der Fachbereiche und weiteren Gremien neu gewählt.

    Jahrestagung in Schwerte, 9. November 2021 (alle Fotos: © komba gewerkschaft nrw)

    Jahrestagung Mülheim, 10. November 2021 (alle Fotos: © komba gewerkschaft nrw)

    Nach oben
    Kontakt / Geschäftsstelle

    komba remscheid
    Vorsitzender: Torsten Helbig
    Postfach 10 05 18
    42805 Remscheid

    Tel.: +49 (0) 21 91 / 16-21 02
    Fax.: +49 (0) 21 91 / 16-1 21 02
    Mail: info(at)komba-remscheid.de
    Web : www.komba-remscheid.de

    Nach oben
    Kontakt Jugend

    komba jugend remscheid
    Vorsitzende: Douaae Tissoudali
    Postfach 10 05 21
    42805 Remscheid

    Mail: Douaae.Tissoudali(at)komba-remscheid.de
    Web: jugend.komba-remscheid.de

    Nach oben
    Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft

    Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft in der komba gewerkschaft

    Nach oben