29.03.2019

Starkes Zeichen für 104 Beschäftigte – Rat der Stadt Remscheid stimmt für Übernahme unserer BAF e.V.- Kolleginnen und Kollegen

© geralt / pixabay.com

Wir freuen wir uns sehr darüber, dass der Rat der Stadt Remscheid in seiner heutigen Sitzung die Zukunft unserer 104 Kolleginnen und Kollegen des BAF e.V. gerettet und gleichzeitig die bewährte gute Zusammenarbeit bei der Betreuung der geflüchteten Menschen in Remscheid sichergestellt hat.

„Als komba gewerkschaft ist es uns wichtig, dass hier nicht verdiente Beschäftigte zu einem Problem gemacht sondern Teil eines gemeinsamen Teams werden und weiterhin ihre wichtigen Aufgaben gut und gemeinsam erledigen können.“ so Jennifer Rübenhaus, Vorstandsmitglied der komba gewerkschaft und selber Sachbearbeiterin im Fachdienst Zuwanderung.

„Und das geht unserer Meinung nach am besten, wenn die Kolleginnen und Kollegen nicht organisatorisch auf verschiedene Fachdienste mit evtl. sogar neuen oder zusätzlichen Aufgaben verteilt werden. Dafür werden wir uns als Komba Gewerkschaft auf allen Ebenen einsetzen. Darin bestärken uns auch die bisherigen Rückmeldungen der letzten Tage aus der Mitarbeiterschaft.“ ergänz der Personalrat und Vorsitzende der komba gewerkschaft im Remscheider Rathaus, Torsten Helbig.

Kontakt / Geschäftsstelle

komba remscheid
Vorsitzender: Torsten Helbig
Postfach 10 05 18
42805 Remscheid

Tel.: +49 (0) 21 91 / 16-33 61
Fax.: +49 (0) 21 91 / 16-1 33 61
Mail: vorstand(at)komba-remscheid.de
Web : www.komba-remscheid.de

Kontakt Jugend

komba jugend remscheid
Isabell Markus
c/o Stadt Remscheid
Elberfelder Straße 36
42853 Remscheid

Tel.: +49 (0) 21 91 / 16-30 02
Fax.: +49 (0) 21 91 / 16-1 30 02
Mail: jugend(at)komba-remscheid.de
Web : jugend.komba-remscheid.de

Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft

Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft in der komba gewerkschaft