16.12.2016

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

v.l.: Joana Woodage (Vorsitzende komba jugend remscheid) und Josef Köster (Vorsitzender komba remscheid)

Für die bevorstehenden Festtage wünsche ich Ihnen und Ihren Familien im Namen des Vorstands der komba remscheid ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Jahreswechsel und ein gesundes und glückliches neues Jahr.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zurückblickend war das Jahr 2016 aus gewerkschaftlicher Sicht bedeutsam. Die seit Jahrzehnten bestehende Gliederung in den einfachen, mittleren, gehobenen und höheren Dienst ist durch die Dienstrechtsreform im Beamtenbereich aufgehoben. Im Tarifbereich wurde nach langjährigen Verhandlungen eine Entgeltordnung verabschiedet.

Auf den ersten Blick sieht Vieles nach großen Veränderungen aus. Generationen von Beamten haben in der bisherigen Struktur den Dienst geleistet. Und die Entgeltordnung beschreibt die Arbeitsmerkmale und die entsprechende Eingruppierung. Vieles was revolutionär klingt, stellt sich bei näherer Betrachtung als weniger bedeutsam heraus. Im Beamtenbereich ist beispielsweise der Wegfall des einfachen Dienst praktisch bedeutungslos, da es im Land und bei den Kommunen keine Stellen im einfachen Dienst mehr gibt.

Zwar gibt es anstelle der vier Laufbahngruppen künftig nur noch zwei, durch die Unterteilung in jeweils zwei Einstiegsämter bleibt es vom Grundsatz bei der bisherigen Gliederung. Auch im Bereich der Entgeltordnung sind viele Veränderung in den Arbeitsplatzbeschreibungen zeitlich mehr als überfällig. Lochkarten beispielsweise gibt es im Bereich der Datenverarbeitung seit langer Zeit nicht mehr.

Als Gewerkschaft werden wir die Ausgestaltung der Regeln zur Bewertung unserer Arbeit weiterhin kritisch begleiten und Sie informieren. Ich weise an dieser Stelle auf unsere Mitgliederversammlung am 26.01.2017 hin. Dort wird Christian Bernheine von der komba nrw in einem Vortag über die neue Entgeltordnung informieren.

Zurückblickend auf das vergangene Jahr möchte ich auch die Personalratswahl hervorheben. Die komba remscheid hat sowohl im Beamten- wie auch im Tarifbereich Stimmen hinzu gewonnen. Besonders erfreulich war der Zugewinn im Tarifbereich. Hier haben wir die Anzahl der Sitze im Personalrat von zwei auf vier verdoppeln können.

Gleich im neuen Jahr stehen die Verhandlungen zum Tarifvertrag der Länder (TV-L) an. Das Ergebnis ist für den Beamtenbereich von Bedeutung. Mit Blick auf die weihnachtliche Dekoration sollen Dienstrechtsmodernisierungsgesetz und Entgeltordnung und die sich daraus ergebenden Problemstellungen in den Hintergrund treten.

Für die bevorstehenden Festtage wünsche ich Ihnen und Ihren Familien im Namen des Vorstands der komba remscheid ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Jahreswechsel und ein gesundes und glückliches neues Jahr.

Josef Köster
Vorsitzender
komba remscheid

Kontakt / Geschäftsstelle

komba remscheid
Vorsitzender: Josef Köster
c/o Stadt Remscheid
Auf dem Knapp 23
42855 Remscheid

Tel.: +49 (0) 21 91 / 16-23 74
Fax.: +49 (0) 21 91 / 16-1 23 74
Mail: vorstand(at)komba-remscheid.de
Web : www.komba-remscheid.de

Kontakt Jugend

komba jugend remscheid
Joana Woodage
c/o Stadt Remscheid
Hindenburgstraße 52-58
42855 Remscheid

Tel.: +49 (0) 21 91 / 16-36 69
Fax.: +49 (0) 21 91 / 16-1 36 69
Mail: jugend(at)komba-remscheid.de
Web : jugend.komba-remscheid.de