20.04.2015 / komba gewerkschaft nrw

Tagung des Landesvorstandes in Duisburg

Landesvorstandssitzung in Duisburg. Foto: © komba gewerkschaft nrw

Die insgesamt rund 30 Mitglieder des Landesvorstandes der komba gewerkschaft nrw tagten am vergangenen Wochenende in Duisburg. Themen der Frühjahrstagung waren unter anderem die Tarifrunde 2015, das Tarifeinheitsgesetz sowie Entwicklungen in den Fachbereichen, Kommissionen, Arbeitskreisen und der Jugendarbeit.

Ulrich Silberbach, Landesvorsitzender der komba gewerkschaft nrw, eröffnete die Tagung. Er griff mit den Themen Tarifeinheit und Energiewende bereits in seiner Begrüßung zwei gewerkschaftspolitisch bedeutende Säulen auf. Besonders das Tarifeinheitsgesetz sorgt für Diskussionen. Im Anschluss informierte Andreas Hemsing, stellvertretender Landesvorsitzender, über die Arbeit im Tarifbereich. Allen voran sprach er über die laufenden Verhandlungen im Sozial- und Erziehungsdienst, die am Montag in die fünfte Runde gehen. Des Weiteren berichtete er über die im März erzielte Einigung in den Tarifverhandlungen für die Landesbeschäftigten. Hubert Meyers, zweiter Vorsitzender der komba gewerkschaft nrw, bekräftigte im Anschluss, die Einigungen im Bereich der Landesbeschäftigten nun zeit- und inhaltsgleich auf die Beamten zu übertragen. Im Mai werden die Gespräche mit der Landesregierung diesbezüglich aufgenommen.

Neben der gewerkschaftlichen Sacharbeit wurden Finanzen sowie Satzungsänderungen und Anträge aus den Fachbereichen, Kommissionen und Arbeitskreisen diskutiert.

Der Landesvorstand ist, nach dem Gewerkschaftstag, das zweithöchste Organ der komba gewerkschaft nrw. Zu der zweitägigen Klausursitzung kamen neben dem geschäftsführenden Vorstand und dem Landesvorstand noch Mitarbeitende aus der Landesgeschäftsstelle in Köln und Ehrenmitglieder wie Ralf Eisenhöfer (Ehrenvorsitzender) und Klaus-Dieter Schulze (Ehrenmitglied). Zudem besuchte DBB NRW-Vorsitzender Roland Staude die Veranstaltung. Auch der Bürgermeister der gastgebenden Stadt Duisburg, Volker Mosblech (CDU), und Markus Dorok, stellvertretender Vorsitzender des komba-Ortsverbandes Duisburg, waren der Einladung gefolgt.

Die nächste Klausurtagung des Landesvorstandes der komba gewerkschaft nrw ist im Oktober in Hamm.

Kontakt / Geschäftsstelle

komba remscheid
Vorsitzender: Torsten Helbig
Postfach 10 05 18
42805 Remscheid

Tel.: +49 (0) 21 91 / 16-33 61
Fax.: +49 (0) 21 91 / 16-1 33 61
Mail: vorstand(at)komba-remscheid.de
Web : www.komba-remscheid.de

Kontakt Jugend

komba jugend remscheid
Joana Woodage
c/o Stadt Remscheid
Hindenburgstraße 52-58
42855 Remscheid

Tel.: +49 (0) 21 91 / 16-36 69
Fax.: +49 (0) 21 91 / 16-1 36 69
Mail: jugend(at)komba-remscheid.de
Web : jugend.komba-remscheid.de

zum komba WM-Tippspiel