10.11.2017 / komba gewerkschaft nrw

komba nrw trifft Innenminister Reul

Staatssekretär Jürgen Mathies, Sandra van Heemskerk, Ansgar Günther, Innenminister Herbert Reul, Andreas Hemsing, Anusch Melkonyan, Eckhard Schwill, Paulina Lut und Marcus Rümmler. (Foto: © komba gewerkschaft nrw)
Staatssekretär Jürgen Mathies, Sandra van Heemskerk, Ansgar Günther, Innenminister Herbert Reul, Andreas Hemsing, Anusch Melkonyan, Eckhard Schwill, Paulina Lut und Marcus Rümmler. (Foto: © komba gewerkschaft nrw)

Der Geschäftsführende Vorstand der komba gewerkschaft nrw besuchte Innenminister Herbert Reul (CDU) am Donnerstag (9. November) in Düsseldorf zu einem Austausch.

Einen großen Gesprächsanteil zwischen dem Landesvorsitzenden Andreas Hemsing, den stellvertretenden Vorsitzenden Sandra van Heemskerk, Anusch Melkonyan und Ansgar Günther, der Landesjugendleiterin Paulina Lut sowie Innenminister Herbert Reul und Staatssekretär Jürgen Mathies nahm die anhaltende Gewalt gegen Feuerwehr- und Rettungskräfte ein. Erste Ergebnisse der gemeinsamen Studie der Ruhr-Universität Bochum mit Unterstützung des nordrhein-westfälischen Ministeriums des Innern sowie des Ministeriums für Arbeit, der Unfallkasse NRW und der komba nrw wurden bereits veröffentlicht. Die komplette Studie wird im Januar 2018 der Öffentlichkeit vorgestellt. Beide Seiten bekräftigten, dass aus den gewonnenen Ergebnissen dann ganz konkrete Handlungen abgeleitet werden müssen.

Als weiteren Themenschwerpunkt diskutierten sie über die Zusammenarbeit zwischen Polizei und Ordnungsdiensten, die in der Praxis von Kommune zu Kommune recht unterschiedlich ausfällt. Beide Gesprächsseiten bekräftigten die Notwendigkeit, die Kooperation zwischen beiden künftig auszubauen.

In einem dritten Block war die tatsächliche Modernisierung des Dienstrechtes und damit die Entwicklung im Besoldungs- und Versorgungsbereich Teil des Gesprächs.  

All die angesprochenen Aspekte wird die komba gewerkschaft nrw weiterhin aktiv verfolgen und ihren Dialog mit der Politik fortsetzen.

Justiziar Eckhard Schwill und Vorstandsreferent Marcus Rümmler begleiteten den Geschäftsführenden Vorstand.

Kontakt / Geschäftsstelle

komba remscheid
Vorsitzender: Josef Köster
c/o Stadt Remscheid
Auf dem Knapp 23
42855 Remscheid

Tel.: +49 (0) 21 91 / 16-23 74
Fax.: +49 (0) 21 91 / 16-1 23 74
Mail: vorstand(at)komba-remscheid.de
Web : www.komba-remscheid.de

Kontakt Jugend

komba jugend remscheid
Joana Woodage
c/o Stadt Remscheid
Hindenburgstraße 52-58
42855 Remscheid

Tel.: +49 (0) 21 91 / 16-36 69
Fax.: +49 (0) 21 91 / 16-1 36 69
Mail: jugend(at)komba-remscheid.de
Web : jugend.komba-remscheid.de