09.11.2017 / komba gewerkschaft nrw

Austausch über SuE-Themen

Raphael Tigges, Ute Simon, Susanne Windgassen (Fachbereichsreferentin komba nrw), Katharina Gebauer, Sabine Schöndelen-Przygodda, Jens Kamieth, Sandra van Heemskerk, Charlotte Quik und Heike Troles (v.l.n.r.) (Foto: © CDU-Landtagsfraktion)
Raphael Tigges, Ute Simon, Susanne Windgassen (Fachbereichsreferentin komba nrw), Katharina Gebauer, Sabine Schöndelen-Przygodda, Jens Kamieth, Sandra van Heemskerk, Charlotte Quik und Heike Troles (v.l.n.r.) (Foto: © CDU-Landtagsfraktion)

Mitglieder des Fachbereiches Erziehung und der Kommission Soziale Arbeit trafen sich am Dienstag (7. November) zum Gespräch mit CDU-Vertreterinnen und Vertretern des Arbeitskreises Familie, Kinder und Jugend im Landtag.

Erste inhaltliche Gespräche zum Kinderbildungsgesetz, zum gesellschaftlichen Blick auf die Soziale Arbeit sowie über die Notwendigkeit einer generellen Aufwertung sozialer Berufe führten Sandra van Heemskerk (stellvertretende Landesvorsitzende), Sabine Schöndelen-Przygodda (Vorsitzende Fachbereich Erziehung) und Ute Simon (Vorsitzende Kommission Soziale Arbeit) mit den CDU-Arbeitskreismitgliedern und Landtagsabgeordneten Katharina Gebauer, Jens Kamieth, Charlotte Quik, Raphael Tigges und Heike Troles.

Bei diesem Kennenlernen stand vor allem die Ausgestaltung eines neuen Kinderbildungsgesetzes im Vordergrund. Dazu hatte die komba gewerkschaft nrw ein Positionspapier mit ihren Standpunkten, das bereits dem Familienministerium vorliegt, mitgebracht. „Für uns sind die in diesem Positionspapier dargelegten Punkte wichtige Elemente für eine qualitativ hochwertige, zukunftsfähige Bildungsarbeit im Sinne der Kinder, Eltern, Träger und der engagierten Fachkräfte. Diese müssen unbedingt Eingang in ein neues Kinderbildungsgesetz finden“, unterstrich van Heemskerk.

Weitere Dialoge mit den Arbeitskreis-Mitgliedern zu den vielfältigen Themen im Sozial- und Erziehungsdienst (SuE) sollen folgen.

Das vollständige Positionspapier „Neues Kinderbildungsgesetz“ als PDF-Download.

Kontakt / Geschäftsstelle

komba remscheid
Vorsitzender: Josef Köster
c/o Stadt Remscheid
Auf dem Knapp 23
42855 Remscheid

Tel.: +49 (0) 21 91 / 16-23 74
Fax.: +49 (0) 21 91 / 16-1 23 74
Mail: vorstand(at)komba-remscheid.de
Web : www.komba-remscheid.de

Kontakt Jugend

komba jugend remscheid
Joana Woodage
c/o Stadt Remscheid
Hindenburgstraße 52-58
42855 Remscheid

Tel.: +49 (0) 21 91 / 16-36 69
Fax.: +49 (0) 21 91 / 16-1 36 69
Mail: jugend(at)komba-remscheid.de
Web : jugend.komba-remscheid.de